Menu Schließen

Eine veronesische Geschichte

scroll

1892 gründete Giacomo Montresor die Giacomo Montresor Cellars und belebte eine Produktion, die seitdem und bis heute ein Identitätsausdruck ihrer Ursprünge ist: eine Identität und ein Stil, der seinesgleichen sucht.

Entdecken Sie die Montresor-Keller
Die Verkostungen

Gastfreundschaft und Willkommensgruß: Die Absicht des Unternehmens ist es, die Türen des Weinkellers zu öffnen, damit die Gäste den Wein, seine Geschichte und sein Gebiet entdecken können. Die Gastfreundschaft ist für Montresor zu einem festen Bestandteil der Firmenphilosophie geworden und bedeutet: eine Besichtigung der Weinkellerei, hier kann man die Press- und Gäranlage, die antiken Trockenräumen für das Rosinieren der Trauben bis hin zu den unterirdischen Kellern für die Reifung und Verfeinerung großer Weine entdecken. Am Ende der Besichtigung gibt es eine geführte Verkostung mit der Kombination der Weine mit typischen Wurst- und Käsesorten des Gebiets. Unsere Kunden werden die Möglichkeit haben, die Produkte direkt in unserem Geschäft zu kaufen.

wineshop@vinimontresor.it


Valpolicella

Vallis-polis-cellae

die Täler aus

viele Keller

Bereits im zweiten Jahrhundert. BC, dem Beginn der römischen Herrschaft, wurde das besondere Land, das für den Anbau der Rebe geeignet war, bemerkt. Ein einzigartiges und facettenreiches Gelände, das aus flachen Gebieten, Hügeln und einem Berggebiet besteht, das es umrahmt und vor harten Wintern und plötzlichen Klimaveränderungen schützt.

Diese vielfältige Vielfalt ist die Grundlage für die große Originalität und Vielfalt der hier geborenen Weine, Ausdruck eines Gebiets, das die Kunst des Weinbaus seit über zweitausend Jahren kennt.